Pfotenbuddlerverein

Ulrike mit ihren Waldkatzen hatte diese Idee. Sie hat sich zusammen mit Ela und Sally entschlossen (Sallys Geschäftsführung hat nun Ole übernommen), die Pfotenbuddler p.V. zu gründen. Dabei handelt es sich um eine Gartenanlage, wo jeder eine Laube Mieten kann. Biene und Luis waren ganz begeistert und haben einen Pachtvertrag für die Laube Nr. 9 unterschrieben.  Da meine beiden Süßen leider über die Regenbogenbrücke gehen mussten, übernehmen nun Jella und Jacko die Laube.  Einen neuen Pachtvertrag haben sie abgeschlossen. Wer ebenfalls Interesse hat oder schauen will wer daran teilnimmt, kann dies auf dem Laubenplan der Waldkatzis. Dort sind die einzelnen Laubenbesitzer bzw. die Gärten durch Anklicken auf dem Plan ersichtlich.

  

Jeden Monat müssen Pfotentaler für die einzelnen Laubengrundstücke gezahlt werden. Mit dem erwirtschafteten Geldern werden dann tolle Partys gefeiert. Oder es wird für Gemeinschaftszwecke verwendet. Wir führen nun die Kassierung von Luis weiter.



Jella und Jacko haben die Laube von Luis übernommen und sie bereits winterfest gemacht


Einige Fotos von gemeinsamen Festen (noch vor der Zeit von Jella und Jacko) haben wir zum Anschauen aufgehoben.

Durch Anklicken der Bilder ändert sich die Größe

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8
Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12
Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16
Bild 17 Bild 18 Bild 19 Bild 20

 

 

nach oben